VICOM, Goeppingen, Deutschland
WEGA 1200
http://www.vicom.de/wega-1200.html

© 2016 VICOM, Goeppingen, Deutschland

VICOM Deutschland

Kuhnbergstr. 15
D-73037 Göppingen-Eschenbach
Germany

Tel. (+49) 7161/ 98 40 3-0

WEGA 1200 - Das Topgerät unter den Hochleistungsprojektoren aus dem Hause VICOM

Nach dreijähriger Entwicklungszeit ist VICOM stolz darauf, Ihnen den neuen WEGA 1200 vorstellen zu können. Er ist ein Hochleistungsprojektor auf Basis von Mittelformat-Dias und bietet dem Anwender die höchste Leistungsklasse. Damit können professionelle Aufgabenstellungen wie Fassadenprojektion, Bühnenhintergründe, Theaterprojektionen, Sondereffekte (z.B. Projektion auf Wasservorhänge) und andere interessante Anwendungen realisiert werden.

Beste Projektionsleistungen

Der neue WEGA 1200 verfügt über ein völlig neues optisches System, das erstmalig in Diaprojektoren eingebaut wurde. Durch die Neugestaltung der Optik erreicht WEGA 1200 eine vollkommen gleichmäßige Ausleuchtung des Bildes (82 %), das heißt: kein Hot Spot in der Mitte oder abfallende Eckenausleuchtung.

Höchste Lichtleistung

Mit 30000 Lumen Lichtleistung realisiert der neue WEGA 1200 nie erreichte Grenzen. Grundlage dafür ist der hervorragende Wirkungsgrad der HTI-Entladungslampe.

Endlich können Dias mit dieser Helligkeit für neue Herausforderungen der heutigen Zeit eingesetzt werden - sei es für Werbeprojektionen oder im Paralleleinsatz mit lichtstarken Video-und Datenprojektoren.

Prozessorgesteuert

Hier setzt sich für Hochleistungsprojektoren erstmals ein prozessorgesteuertes Konzept durch. Alle Funktionen werden durch einen zentralen kleinen Rechner im Gerät gesteuert. Das bedeutet weniger Mechanik, größere Präzision, höhere Zuverlässigkeit, neue Features und deutlich weniger Wartung.

Neue Software Features

Bedingt durch die Prozessorsteuerung verfügt der neue WEGA 1200 über zahlreiche neue Systemeigenschaften. Hier einige Beispiele:

  • 3 eingebaute Timer; einer für die Gesamtlaufleistung des Gerätes, einer für die aktuelle Lampe und der dritte für den aktuellen (Miet-)Einsatz. Alle Laufzeiten werden zusätzlich mit der Anzahl der Lampenzündungen dokumentiert.
  • Fehleranalyse wird per Display unterstützt
  • Temperaturen werden angezeigt: für die Raumtemperatur, für das Gerät innen und für das Netzteil
  • Automatische Dia-Weiterschaltung kann in Minuten und Sekunden eingestellt werden. Maximaler Intervall sind 16,5 Minuten
  • Und vieles vieles mehr...

Die 3 Versionen des WEGA 1200

WEGA 1200 Standard - ist ein Einzelprojektor. Das heißt, er verfügt natürlich über die herausragende Lichtleistung wie oben beschrieben, kann zusätzlich auch Dias direkt anfahren (Random Access), ist jedoch nicht überblendfähig.

WEGA 1200 Digital - wie die Standardausführung, jedoch zusätzlich mit eingebautem Überblendmodul mit zahlreichen Ansteuermöglichkeiten.

WEGA 1200 DMX - beinhaltet die selben Features wie WEGA 1200 Digital, verfügt aber zusätzlich über ein Interface, um DMX 512 Signale einzulesen und direkt zu verarbeiten. Somit ist der Projektor einfach in professionelle Lichtsteueranlagen einzubinden.

WEGA 1200 im praktischen Einsatz

Der Einsatz des WEGA 1200 ist immer unproblematisch. Bedingt durch seine kleine Stellfläche passt er physikalisch fast überall hin. Zusätzlich gibt Ihnen das Objektivsystem die Freiheit, nahezu alle Brennweiten einzusetzen.

Er ist mit 26 kg so leicht, dass er auch ohne Krananlagen oder Bühnenzüge auf die jeweilige Stellfläche gebracht werden kann.

WEGA 1200 ist genügsam. Lediglich eine 220 V Schuko-Steckdose wird benötigt. Für die Ansteuerung stehen Ihnen alle Wege offen: Fernbedienung, Dämmerungsschalter, Infrarot, Überblendsteuerung und DMX


Objektive:

  • Zoom Objektiv 1.2 - 2.0 : 1
  • Zoom Objektiv 1.9 - 3.4 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 0.5 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 0,9 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 1.4 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 2.5 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 3.3 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 4.6 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 6.5 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 7.4 : 1
  • Objektiv Festbrennweite 9.3 : 1

 

So berechnen Sie das richtige Objektiv:
Angenommen, Sie wollen ein 5m breites Bild bei einem Abstand (von Objektiv zur Leinwand) von 16,5m.
Nun rechnen Sie:
Projektionsdistanz / Bildbreite (16,5 / 5)
Sie benötigen also das Objektiv 3,3:1

Wir helfen Ihnen bei der Berechnung des Objektives auch gerne telefonisch.


Technische Daten

Leistung in Lumen

30000

Farbtemperatur

5000° K

Breite
18.1"/ 48 cm
Länge ohne Objektiv
27.5"/ 70 cm
Höhe
13"/ 33 cm
Gewicht

58 lbs./ 26,5 kg/

Leistungsaufnahme

1500 watts

Lampen-Lebensdauer im Dauermodus 1200W
1400 hours
Anzahl Dias im Magazin
80
Aussenmass der Diarahmen
2 3/4 x 2 3/4" / 7x7 cm
Dia-Nutzformat (quer)
2.1 x 1.6"/ 54 x 40 mm

 

Kontaktformular

Die mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichteingaben.

 

 

Bitte unterbreiten Sie mir ein Angebot für folgende Projektoren: